Einbrüche durch:

Fenstertüren: 47,5%
Fenster: 29,8%
Haustüren: 12,4%
Glas: 10,0%
Kellerbereich: 8.1%
Sonstige: 2.2%

BERUHIGT UND GESCHÜTZT.
MIT SICHERHEIT.

Bei einem Einbruch ist oft der entstandene Schaden oder Verlust von Wertgegenständen gar nicht das Schlimmste. Denn etwas bleibt auch noch lange nach einem Einbruch: Das Wissen, dass jemand im Haus war, der dort nicht hingehört. Jemand Fremdes, der persönliche Sachen durchwühlt hat oder vielleicht sogar im Nebenzimmer war, während man selbst fest schlief.

Manche Betroffenen fühlten sich von diesem Wissen nachhaltig in ihrem Leben beeinflusst. So sehr, dass sie nicht mehr ruhig schlafen konnten und schließlich ausgezogen sind.

Schützen Sie Ihr Zuhause und das, was Ihnen am Herzen liegt: Mit Fenstern und Türen von Reckendrees.

Hoher Widerstand gegen Aufhebeln macht es Einbrechern sehr schwer, in Ihr Zuhause einzudringen. Dafür sorgen zum Beispiel:

  • Sicherheitszapfen

  • Sicherheitsverglasung

  • Anbohrschutz

  • abschließbare Fenstergriffe

Download Broschüre "Einbruchschutz"

Für weitere Informationen laden Sie sich ganz bequem unsere Safe-Home-Broschüre herunter. Gern vermitteln wir Ihnen auch einen Reckendrees-Fachpartner in Ihrer Region.