DIE POLIZEI EMPFIEHLT BUNDESWEIT: RC2-FENSTER UND TÜREN

Wenn Sie sich für Fenster aus dem Reckendrees SafeHome-Konzept entscheiden, erhalten Sie bereits standardmäßig einen höheren Einbruchschutz als mit herkömmlichen Fenstern. Allerdings stellt die Polizei einen stetigen Anstieg der Einbruchzahlen fest und geht davon aus, dass diese Zahlen auch in Zukunft weiterhin drastisch steigen werden.

Gemeinsam mit der bundesweiten Empfehlung der Polizei lautet deshalb auch unsere Empfehlung ganz klar: Investieren Sie von Anfang an in den verstärkten Einbruchschutz, den Ihnen Fenster und Türen der Sicherheitsstufe RC2 bieten.

Bereits bestehende Fenster kann man nachträglich durch verschiedene Maßnahmen einbruchhemmend nachrüsten, allerdings ist eine Nachrüstung im Vergleich deutlich teurer.

Entscheiden Sie sich für einbruchhemmende Fenster und Türen zum persönlichen Schutz von Ihnen und Ihren Liebsten sowie Ihrem Hab und Gut.


Ihre Kirstin Reckendrees

Förderprogramm der KfW

Seit November 2015 werden nun gezielt einzelne Maßnahmen gegen Wohnungseinbruch über das KfW-Programm „Altersgerecht Umbauen“ gefördert.

Weitere Informationen